HK 2022 header

Es gibt ein Ticket für beide Kongressveranstaltungen von HärtereiKongress und Steel Innovation. Ein Wechsel während der Veranstaltung zwischen einzelnen Vorträgen ist problemlos möglich

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Begrüßung

09:00 - 09:10 Begrüßung und Eröffnung Winfried Gräfen

Vorsitzender der AWT

Herstellung und Bearbeitung von Bauteilen in der Prozesskette

09:10 - 09:35 Untersuchung verschiedener Einflussparameter auf die Umwandlungskinetik und Gefügeausbildung beim Einsatzbainitisieren Matthias Steinbacher

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

09:35 - 10:00 Steuerung der Wärmefelder beim Laserhärten komplexer 3D-Geometrien mit dynamischer Strahlformung Marko Seifert

Fraunhofer IWT, Dresden

10:00 - 10:25 Der Einfluss vorangehender Fertigungsschritte auf die Änderungen von Randzoneneigenschaften beim Schleifen des Stahls 42CrMo4 Brigitte Clausen

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

10:25 - 10:55 Pause

Neue Werkstoffentwicklungen

10:55 - 11:20 Untersuchungen zum Elektronenstrahl-Auftragen einer Ni-Basis-Legierung auf einen austenitischen Edelstahl mit anschließendem Borieren Richard Müller

TU Bergakademie Freiberg, Institut für Werkstofftechnik

11:20 - 11:45 Ermüdungseigenschaften von thermohydrogen erzeugten Gefügegradienten in Ti-6Al-4V Christopher David Schmidt

Universität Siegen, Institut für Werkstofftechnik , Lehrstuhl für Materialkunde und Werkstofftechnik

11:45 - 12:10 Ein neuartiger Ansatz zur Hochdurchsatz-Charakterisierung metallischer Werkstoffe – Partikel-orientiertes Strahlen Nicole Mensching

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

12:10 - 13:30 Pause

Wärmebehandlung - Verfahren, Anlagen, Medien, Sicherheit

13:30 - 13:55 Gesteuertes Abschrecken von Aluminium-Legierungen in einem elektrischen Feld Peter Krug

Technische Hochschule Köln, F08/IFK

13:55 - 14:20 Approach to describe the cooling behaviour at geometric notches of machine elements by means of thermal form factors Phyllis Ndugire

Hochschule Rhein-Waal, Kleve

14:20 - 14:45 Wasserstoffaufnahme beim Einsatzhärten Matthias Castens

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

14:45 - 15:05 Pause

Werkstoffanalytik und Qualitätskontrolle

15:05 - 15:30 Hybride Modellierung des Einsatzhärtens an einem Beispiel des Niederdruckaufkohlens mit Acetylen Jonathan Wörner

Robert Bosch GmbH, Renningen

15:30 - 15:55 Konzept zur numerischen Ermittlung von Zielgrößen des Einsatzhärtens unter Berücksichtigung des lokalen Beanspruchungszustandes versagensrelevanter Konstruktionsdetails Andreas Diemar

Materialforschungs- und prüfanstalt Weimar

15:55 - 16:20 Einfluss einer erhöhten Einsatzhärtungstiefe auf die Zahnfußtragfähigkeit großmoduliger Stirnräder aus Werkstoffen höherer Härtbarkeit Adrian Sorg

Technische Universität München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebesysteme (FZG)

16:20 - 16:40 Pause

16:40 - 17:05 Ausscheidungsentwicklung und Einfluss von lokalem Umformgrad auf die Feinkornbeständigkeit in 18CrNiMo7-6 nach Kaltumformung Sergey Konovalov

Georgsmarienhütte GmbH

17:05 - 17:30 Microstructure evolution during Laser Metal Deposition of X40CrMoV5-1 analysed by in situ Synchrotron X-ray Diffraction and Atom Probe Tomography Antonoio Carlos Silveira

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

17:30 - 17:55 Metall-Pulver-Auftrag von Werkzeugstählen – CNC trifft AM Lucas Adler

Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn

18:00 - 22:00 Empfang und Verleihung des Karl-Wilhelm-Burgdorf-Preises

Donnerstag, 13. Oktober 2022

HK + SI Symposium: Nachhaltigkeitskonzepte für die Stahl- und Wärmebehandlungsindustrie

08:30 - 08:55 Energieeffizienz in der metallverarbeitenden Industrie Rainer Fechte-Heinen

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien, IWT Bremen

08:55 - 09:20 Klimaschutz, Energiepolitik und die Auswirkungen auf unsere Unternehmen Matthias Zelinger

VDMA Kompetenzzentrum Klima & Energie, Frankfurt

09:20 - 09:45 Metallurgische Herausforderungen der klimaneutralen Stahlerzeugung Hauke Springer

Max-Planck-Institut für Eisenfoschung, Düsseldorf

09:45 - 09:55 Verleihung des Paul-Riebensahm-Preises 2021 an Sina Mallow Preisträgerin Sina Mallow

Vorsitzender der AWT

09:55 - 10:25 Pause

10:25 - 10:50 Schließung der Wertschöpfungskette in der Elektromobilität Paul Balke

Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, Hanau

10:50 - 11:15 Beitrag zur Energie- und Emissionsreduktion im Bereich der atmosphärischen Wärmebehandlung Thomas Dopler

Aichelin Holding GmbH, Mödling (A)

11:15 - 12:00 Podiumsdiskussion

12:00 - 13:15 Pause

Wärmebehandlung

13:15 - 13:40 S³P – Innovative Oberflächenverfahren zur Steigerung der Verschleißbeständigkeit von korrosionsbeständigen Stählen Susanne Gerritsen

Bodycote Specialist Technologies GmbH, Landsberg

13:40 - 15:05 Erhöhung der Tribokorrosionsbeständigkeit martensitischer und austenitischer Stähle durch Niedertemperatur-Plasmanitrieren Isabel Hahn

Ruhr Universität Bochum, Institut für Werkstoffe, Lehrstuhl Werkstofftechnik, Bochum

14:05 - 14:30 Simulation des Fixturhärtens von dünnwandigen Luftfahrt-Bauteilen Michele Vidoni

Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH, Lindenberg

14:30 - 15:00 Pause

Anlagensicherheit

15:00 - 15:25 Beitrag aus dem Fachausschuss 8 der AWT "Sicherheit in Wärmebehandlungsbetrieben" Dirk Joritz

Ipsen International GmbH, Leitungsteam des FA 8 der AWT

15:25 - 15:50 Brandschutz in Härtereien - Schutzkonzept und Best Practices Denis Sauerwald

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG, Alfeld

15:50 - 15:55 Schlussworte

Hier geht’s zum Ticketshop

Sponsoren

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.